12. Kreismeisterschaften für Altliga-Mannschaften

1. Runde / Spieltag: Samstag, 28. April 2007

 

Spiel Nr.
Heimverein
gegen
Gastverein
Ergebnis
  1.  
FC Oeding
-
FC Epe
0 – 1
  1.  
Grün-Weiß Lünten
-
ASC Schöppingen
2 – 3
  1.  
SC Südlohn
-
SC Grün-Weiß Vardingholt
2 – 3
  1.  
Westfalia Groß Reken
-
SV Burlo
3 – 2 n.V.
  1.  
SF Maria Veen
-
FC Ottenstein
1 – 4
  1.  
DJK Eintracht Stadtlohn
-
VFL Rhede
1 – 5
  1.  
SV DJK Lowick
-
VFB Alstätte
3 – 0
  1.  
Blau-Weiß Hülsten
-
SV Hemden
0 – 3
  1.  
Spvgg. Vreden
-
Vorwärts Epe
2 – 3
  1.  
SV Hoxfeld
-
DJK Barlo
2 – 3
  1.  
Rot-Weiß Nienborg
-
Westfalia Gemen
1 – 3
  1.  
ASV Ellewick-Crosewick
-
TUS Wüllen
3 – 1
  1.  
SV Adler Weseke
-
SUS Legden
3 – 0
  1.  
SV Heek
-
FSV Gescher
2 – 0
  1.  
FC Marbeck
-
BSG Fliederbusch Borken
0 – 2 n.V.
  1.  
SUS Stadtlohn (Titelverteidiger)
 
 
Freilos

 

 

2. Runde / Spieltag: Samstag, 19. Mai 2007

 

Spiel Nr.
Heimverein
gegen
Gastverein
Ergebnis
  1.  
FC Epe
-
SUS Stadtlohn
20. Juni
  1.  
GW Vardingholt
-
Westfalia Gemen
7 – 1
  1.  
SV Hemden
-
SV Adler Weseke
25. Mai
  1.  
Vorwärts Epe
-
ASC Schöppingen
1 – 2 n.V.
  1.  
DJK Barlo
-
Westfalia Groß Reken
1 – 5
  1.  
FC Ottenstein
-
SV DJK Lowick
30. Mai
  1.  
SV Heek
-
VFL Rhede
0 – 3
  1.  
ASV Ellewick-Crosewick
-
BSG Kellerkinder Borken
6 – 1

 

3. Runde / Spieltag: Samstag, 02. Juni 2007

 

Spiel Nr.
Heimverein
gegen
Gastverein
Ergebnis
  1.  
GW Vardingholt
-
ASV Ellewick-Crosewick
 
  1.  
VFL Rhede
-
FC Ottenstein / SV Lowick
 
  1.  
Westf. Groß-Reken
-
SV Hemden / Adler Weseke
 
  1.  
ASC Schöppingen
-
FC Epe / SUS Stadtlohn
 

 

 

Bitte beachten:

·      Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, muss die 3. Spielrunde bis einschl. Samstag, 02. Juni 2007 - spätestens jedoch vor den Sommerferien - absolviert werden. Die Spiele können auch vor diesem Termin ausgetragen werden!
·      Spielverlegungen können nur im gegenseitigen Einvernehmen und Absprache mit dem Spielleiter erfolgen.
·      Für die Spiele müssen Schiedsrichter bei dem für die Heimmannschaft zuständigen Gruppen-/Schiedsrichterobmann angefordert werden!
·      Die Vereine/Spielführer unterrichten den Schiedsrichter bitte rechtzeitig vor dem Spiel über die vereinbarten Modalitäten der Kreismeisterschaften bezügl. Spielzeit (2 x 35 Min.), Verlängerung (2 x 5 Min.) und ggf. Elfmeterschießen.
·      Erscheint kein Schiedsrichter zum Spiel, hat der Gast das Vorrecht, einen Spielleiter zu stellen! Es muss gespielt werden!!!
·      Ein Spielbericht an den zuständigen Gruppenleiter des Kreises, ein Spielbericht / Kopie an Spielleiter Feldrunde.
·      Ansonsten gelten die Durchführungsbestimmungen 1/2007.
 
Die Spieltage für die Meisterschaften 2007 (K.O.-System) sind wie folgt angesetzt:
 
Runde
Datum
Mannschaften
1
28. April
32
2
19. Mai
16
3
02. Juni
8
4
18. August
4
5
08. Sept.
Endspiel
 


Stadtwerke Borken