Verdienter Heimsieg der AH

Am Samstag den 01. Sep. 2007 spielten die Gemener Fußball - Oldies gegen Germania Gladbeck. Unter optimalen äußeren Bedingungen wurde das Spiel leicht verspätet auf dem Hauptplatz angepfiffen. In der ersten Viertelstunde spielten die Gemener wie aus einem Guss. Schöne Kombinationen nach vorne und sicher in der Abwehr hinten. Von Beginn an spielte in der Verteidigung Martin Nagel eine starke Partie und mit ihm der Alt Herren Obmann Jürgen Burhoff der einen klasse Manndecker abgab.
Das 1 : 0 erzielte Günter Schubert. Sein satter Schuss aus zwanzig Meter landete unhaltbar genau oben im Knick. Das 2 : 0 war der erste Streich vom überragenden Andreas Anschlag. Mit dem Ergebniss ging es in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff spielte zunächst die Germania und kam folgerichtig zum 1 : 2 Anschlusstreffer. Jetzt war sogar der Ausgleich drin, doch die Gemener Oldies fingen sich wieder. Mitte der zweiten Hälfte wurden auch wieder ordenliche Angriffe gespielt. Immer dabei Andreas Anschlag, der insbesondere vom guten Ludger Epping profitierte. Diese beiden spielten stark auf der linken Seite. In den letzten zehn min. die Treffer 3 und 4. Hier setzte sich Andreas beide mal gut durch umspielte seinen Gegenspieler und netzte ein.
Bestnoten verdienten sich in einer insgesamt guten Gemener Mannschaft der dreifach Torschütze Andreas Anschlag sowie die beiden Verteidiger Martin Nagel und Jürgen genannt " Auge " Burhoff.

Weiter geht es für die Gemener Fußball - Oldies am Samstag den 08. Sep. im Heimspiel gegen den FC Marbeck.

 



S&F Metallbau, Industriebau, Gewerbebau