Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

NACHWUCHS-CUP - U09: Sieg teilen sich die Teilnehmer


              

NACHWUCHS: Ein Fest für alle Mannschaften

Die 43. Auflage des Hallenturniers des SV Westfalia Gemen startete mit einer Neuerung, denn die U09-Junioren trugen ihren Wettbewerb nicht als Turnier, sondern als Spielfest aus, wie vom Verband gewünscht. Somit stand bereits vor dem ersten Ballkontakt der Sieger fest: Alle Teams!

Zum ersten Mal lud die Nachwuchsabteilung den Fußballnachwuchs aus Nah und Fern nicht unter dem Namen "Internationales Jugendfußball-Hallenturnier" in die Mergelsberg-Sporthalle nach Borken ein, sondern unter der neuen Bezeichnung "Nachwuchs-Cup". Am ersten Freitag des Jahres 2020 fanden sich acht F-Juniorenteams in der Borkener Mergelsberg-Sporthalle ein, um den ersten Wettbewerb der drei Tage auszutragen. In der Gruppe A trafen der Nachwuchs der SG Wattenscheid 09, FC Winterswijk, SV Westfalia Gemen I und SV Schermbeck aufeinander, in der zweiten Gruppen SuS Stadtlohn, SG Borken, DJK SF Lowick und SV Westfalia Gemen II. Nach der ersten Gruppenphase folgte eine zweite Gruppenphase, bei denen die Teams den Gruppen neu zugeordnet wurden.

Die Trainer, Eltern, Geschwister und weiteren Zuschauer konnten viele tolle Tore bejubeln und in freudestrahlende Gesichter schauen, nicht nur während der Spiele, sondern auch bei der Siegerehrung. Dabei erhielten alle acht Kapitäne, stellvertretend für ihre Teams einen Siegerpokal aus den Händen von Annette Dirks von den Stadtwerken Borken überreicht.



Sparkasse Westmünsterland