Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

SENIOREN: Patrick Janert verstärkt Winking-Elf ab sofort


              

SENIOREN: Janert bringt viel Erfahrung mit nach Gemen

Der Landesliga-Kader des SV Westfalia Gemen erhielt zur Wintervorbereitung einen externen Zugang. Vom Bezirksligisiten SV Adler Weseke wechselte Patrick Janert in den WESCH-Sportpark an der Jugendburg.

Janert machte seine ersten fußballerischen Schritte beim FC Rhade und wechselte im Sommer 2012 zum FC Viktoria Heiden. Der gelernte Innenverteidiger konnte in seiner Heidener Zeit über 4.000 Spielminuten in der Westfalenliga sammeln und bringt auch damit eine Menge Erfahrung mit nach Gemen. Im Juli 2017 zog es Janert dann weiter zum SV Adler Weseke und nach 18 Monate im Trikot der Adlerträger nun der Wechel zur Westfalia. "Das sportliche Konzept des Vereins und der beiden Trainer hat mich direkt überzeugt", so Janert bei seiner Vorstellung im WESCH-Sportpark an der Jugendburg, welcher weiter zu Protokoll gab: "Mit dem Wechsel sehe ich für mich noch einmal eine neue sportliche Herausforderung." Für die anstehende Rückrunde hat der 27-jährige auch einen Wunsch vor Augen: "Die Rückrunde soll genauso erfolgreich verlaufen wie die Hinrunde und das wir es gemeinsam schaffen, vielleicht noch den ein oder anderen Platz nach oben zu klettern. Dazu möchte ich gerne meinen Anteil leisten."

Foto: Jan Winking (links) mit dem Winterneuzugang Patrick Janert (rechts)

Jan Winking freut sich über den erfahrenen Defensivspieler: "Patrick bringt bereits höherklassige Erfahrungen mit und hat viele Attribute, die man als Innenverteidiger braucht. Gerade seine körperliche Robustheit und die Zweikampfführung, sowie seine Qualitäten im Spielaufbau gehören absolut in die Landesliga. Er hat sich über die letzten zwei Wochen bereits hervorragend in die Mannschaft integriert. Wir werden ihm die nötige Zeit geben, um seine Fitness auf 100% zu bekommen, dann wird er noch ein ganz wichtiger Spieler für uns werden."



Sparkasse Westmünsterland