Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

NACHWUCHS: C3-Junioren verpassen Turniersieg knapp


            

NACHWUCHS: C3-Junioren mit zweitem Platz in Biemenhorst

Am Pfingstmontag nahm die C3 des SV Westfalia am gut besetzten C2-Turnier in Biemenhorst teil und landete am Ende hinter dem SSV Lüttingen auf einem guten zweiten Platz.

Im ersten Turnierspiel ging es gegen den Gastgeber SV Biemenhorst 2. Nach Toren von Sebastian Warnke und Luis Heitkamp konnte das Spiel mit 2:0 gewonnen werden und so feierte die Gemener Vertretung einen guten Start ins Turnier. Im zweiten Spiel ging es gegen den FC Trias aus Winterswijk. Nach einem engen Spiel konnten die Gemener nach einem Tor von Tim Schöneberg auch dieses für sich entscheiden. Nach zwei Siegen zum Turnierauftakt ging die C3 als Favorit in die Begegnung gegen den FC Vreden. Die Treffer von Luis Heitkamp und Tim Schöneberg untermauerten die Favoritenstellung der Gemener, welche das Spiel mit 2:0 gewinnen konnten, dabei aber viele Torchancen ausließen. Bereits im vierten Spiel ging es dann gegen den SSV Lüttingen um den Turniersieg. In einer knappen Partie musste die Westfalia-Elf in eine unglückliche 0:1-Niederlage einwilligen. Zum Abschluß traf die Westfalia dann noch auf die Vertretung vom SuS Stadtlohn. Mit einem Sieg wollte das Team den zweiten Platz sichern, aber die Westfalia machte es spannend und konnte erst kurz vor Spielende durch das dritte Turniertor von Luis Heitkamp das Spiel für sich entscheiden.

Foto: C3-Junioren des SV Westfalia Gemen

"Die Jungs haben ein tolles Turnier gespielt und sind verdient Zweiter geworden. Gratulation an die gesamte Mannschaft", so der stolze C3-Trainer Oliver Zweil am späten Montagnachmittag.

Abschlusstabelle:

1. SSV Lüttingen 15 Punkte 14:0-Tore
2. SV Westfalia Gemen 12 Punkte 6:1-Tore
3. FC Trias 9 Punkte 8:3-Tore
4. SV Biemenhorst 6 Punkte 3:8-Tore
5. SuS Stadlohn 3 Punkte 3:6-Tore
6. FC Vreden 0 Punkte 0:16-Tore



Stadtwerke Borken