Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

SENIOREN: Springenberg ebenfalls weiter in Blau-Weiß


            

SENIOREN: "Fühle mich in Gemen sehr wohl"

Auch in der kommenden Saison kann der Westfalia-Anhang die Siege mit Christoph Springenberg bejubeln, denn der 21-jährige verlängerte seinen Kontrakt bis 2019.

Der vor dieser Saison vom SV Schermbeck gewechselte Defensivspieler hatte im WESCH-Sportpark an der Jugendburg zunächst Anlaufschwierigkeiten, aber in den letzten Spielen stand der Defensivspieler viermal in Folge in der Startelf und feierte am letzten Freitag einen wichtigen Heimsieg im Derby gegen die SG Borken. Sein Fußball-ABC erlernte Springenberg beim TSV Raesfeld, der SG Borken und dem SV Schermbeck. In Schermbeck machte der Defensivspieler auch seine ersten Schritte bei den Senioren, ehe es ihn vor der Saison zur Westfalia nach Gemen zog.

Foto: Christoph Springenberg gehörte zuletzt viermal zur Startelf

„Ich fühle mich hier in Gemen sehr wohl und in der nächsten Saison haben wir einen guten Mix aus jungen und erfahrenen Spielern“, so Springenberg zu seinen Beweggründen, welchet aber auch den Trainerwechsel als positiv bezeichnete. Aber auch die Verantwortlichen der Westfalia erfreuten sich über die Zusage von Springenberg, der damit eine weitere Planstelle schloss.



BOMA