Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

NACHWUCHS: U08-Junioren unter dem Hallendach aktiv


            

NACHWUCHS: Bittere Niederlage gegen den späteren Turniersieger

Eine erfolgreiche Turnierteilnahme erlebten die U08-Junioren des SV Westfalia Gemen. Beim Turnier des SV Eintracht Ahaus in der Vestert Sporthalle errang der Gemener Nachwuchs in der Endabrechnung den dritten Platz.

Mit einer undankbaren Niederlage startete der blau-weiße Nachwuchs in das Eintracht-Turnier, denn gegen den späteren Turniersieger SuS Stadtlohn unterlagen die Westfalia-Akteure mit 0:1. Das Tor, welches das Spiel endschied, fiel erst fünf Sekunden vor Schluss, der Stadtlohner Lucky Punch. Beim torlosen Unentschieden gegen Union Wessum hatten beide Mannschaften die Möglichkeit zum Sieg, vergaben diese aber und so folgte eine Punkteteilung. Bevor die Gemener den ersten Turniersieg bejubeln durfte, musste das Team um U08-Trainer Karsten Homermann noch eine 1:3-Niederlage gegen Lau Brechte/Weiner hinnehmen. Mit 1:0 wurde im Anschluss das Team der gastgebenden Eintracht geschlagen und dem ersten Turniersieg folgte ein 2:1-Erfolg gegen den FC Oldenburg.

Foto: U08-Junioren belegten in Ahaus den dritten Platz

In der Endabrechnung belegten die Gemener einen guten dritten Platz und mussten an diesem Nachmittag nur den Junioren von SuS Stadtlohn und Lau Brechte/Weiner den Vortritt lassen. Bei der anschließenden Siegerehrung hatte jeder der Gemener Junioren einen Pokal erhalten, welche zu riesiger Freude im Westfalia-Lager sorgten.



Stadtwerke Borken