Herzlich Willkommen bei der Tischtennis-Abt. von W.Gemen

TISCHTENNIS: Vereinsmeisterschaften 2017


           

TISCHTENNIS: Vereinsmeister beim Nachwuchs und bei den Herren ermittelt

Am vergangenen Samstag ermittelte die Tischtennisabteilung des SV Westfalia Gemen ihre diesjährigen Vereinsmeister. Als Erste starteten unsere Nachwuchsspieler in das Turnier. 

Joel Borkes und Philipp Scholtholt mussten sich dabei im Doppel gegen Tristan Pöpping und Jonas Cleve geschlagen geben und belegten den zweiten Platz. Das Siegerdoppel machte auch den Titel im Einzel unter sich aus. Am Ende gewann Tristan Pöpping die Partie gegen Jonas Cleve deutlich mit 3:0. Den dritten Platz teilten sich Joel Borkes und Philipp Scholtholt.

Bei den Herren wurde das Teilnehmerfeld gemäß der TTR-Punkte in zwei Hälften unterteilt. Die Doppelpaarungen setzten sich dabei stets aus je einem Spieler aus beiden Gruppen zusammen. Die Teams Markus Kemper/Marc Schlattmann und Dominik Ostendorf/Andreas Robers kämpften sich bis ins Finale vor, wo letztere schließlich die Nase vorn hatten.

Die Einzelkonkurrenzen wurden im K.o.-System mit Trostrunde ausgetragen. Vereinsmeister im Herren-B Einzel wurde der Sieger der Hauptrunde, Alexander Kemper, vor Marc Schlattmann. Dritter wurde Jürgen Gahlmann. 

In der Herren-A Konkurrenz erreichte Philipp Gahlmann den dritten Platz. Peter Gahlmann und Andreas Robers spielten in einem spannenden und langen Finale um den 1. Platz. Da Andreas Robers aus der Trostrunde gekommen war, reichte ihm ein 3:0-Sieg im ersten Spiel nicht, um sich den Titel zu sichern. Im zweiten Spiel machte sich dann bemerkbar, dass er bereits deutlich mehr Spiele bestritten hatte, als sein Gegner. Unter den Augen der anderen Teilnehmer und der anwesenden Zuschauern schaffte er es nicht, eine 2:0-Führung nach Hause zu bringen, sondern verlor nach dem 2:2 auch noch den Entscheidungssatz. Somit darf sich sein Mannschaftskollege Peter Gahlmann mindestens ein Jahr lang Vereinsmeister nennen.

Anschließend saßen alle bei Würstchen und Getränken zusammen und ließen das Sportjahr 2017 gemütlich ausklingen. Die Tischtennisabteilung verabschiedet sich damit in die Winterpause. Wir wünschen allen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr! Am 13. und 14. Januar 2018 starten wir dann wieder in die Rückrunde der Meisterschaftssaison.

 



Volksbank Gemen