Das Sportabzeichen

Wir machen das Sportabzeichen
Das Deutsche Sportabzeichen Das Deutsche Sportabzeichen wird vom Deutschen Sportbund als Auszeichnung für gute vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Es ist als Ehrenzeichen staatlich anerkannt und darf nur getragen werden, wenn es ordnungsgemäß verliehen wurde. Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Leistungsprüfung für Herz und Lunge sowie für Vielseitigkeit, Schnelligkeit und Ausdauer. So müssen innerhalb eines Kalenderjahres aus 5 verschiedenen Gruppen 5 Übungen absolviert werden. Die zu erfüllenden Bedingungen sind altersgerecht abgestuft. Leichtathleten könnten beispielsweise folgende Übungen trainieren und schließlich unter Aufsicht eines Sportabzeichenprüfers abnehmen lassen: 200 m - Schwimmen Weit- oder Hochsprung 100 m - Sprint Kugelstoßen oder Schleuderball 5.000 m - Lauf Das Alter entscheidet darüber, welches Sportabzeichen verliehen wird, das Deutsche Schülersportabzeichen, das Deutsche Jugendsportabzeichen oder das Deutsche Sportabzeichen, die Ausführung in Bronze, die Ausführung in Bronze mit Silberrand, die Ausführung in Silber oder die Ausführung in Gold. Nach der 5., 10., 15. und jeder weiteren 5. erfolgreichen Wiederholung kann das Deutsche Sportabzeichen in Gold mit Zahl erworben werden. Trainings- und Abnahme-Zeiten für das Deutsche Sportabzeichen nennen wir Ihnen unter der unten angegebenen Nummer!


 

SV Westfalia Gemen e.V. Abteilung Turnen / Breitensport  Tel: 02861 - 8910650



S&F Metallbau, Industriebau, Gewerbebau