News und Spielberichte der Saison 2005 / 2006

Mittwoch, 10.05.07 / SV Hoxfeld II.   -   „Die VIERTE“   1 : 4

Serie ohne Niederlage beendet !!!!
 
In unserem letzten Spiel hatten wir uns einiges vorgenommen, doch schon nach ca. 10 min.
der Schock. Nach einer Flanke von D. Hüttemann stand auf einmal Hoxfelds Stürmer alleine in unserem 16er, dieser liess sich aus stark abseitsverdächtiger Position die Chance nicht nehmen und traf zum 1:0. Kurz vor der Pause konnten wir erst ausgleichen, nach einem verunglückten Schuss von M. Lansmann traf unser Goalgetter Basto Tautz zum Ausgleich.
Nach der Pause wurde unser Spiel besser. Nach einer Flanke von I. Blanke patzte M. Spöler im Hoxfelder Gehäuse, Basto war zur Stelle und brauchte nur noch einschieben. Das schönste Tor des Spiels fiel im Anschluss an eine von Siggi Ceranski getretene Ecke. Den Eckstoss verwandelte M. Finke direkt per Seitfallzieher. Dann die Erlösung für Sven Heming, Strafstoss für uns, Schuss in die linke Ecke – Tor, sein erstes diese Saison. So bleiben lediglich 2 Leute ohne Torerfolg : Luci Mainka und Siggi Ceranski (was sollen wir nur mit euch machen, Chancen hattet ihr. (Trainer Ralf Häling und Sascha Vaalbrock sei an dieser Stelle verziehen – von euch erwartet man keine Tore)
 
Torschützen :    Tautz (23), Homermann (14), Thomzik (11), Finke (6), Blanke (6),
Lansmann (5), Demming (4), Osing (4), Kaenders (3), Purath (2), Strunk (1),
Eickhoff (1), Rottstegge (1), Busch (1), Giesen (1), Heming (1), Nitsch (1),
Eigentore (1)
 
Fakten der Saison :
 
22 Spiele    /    20 Siege    /    2 Unentschieden    /   62 Punkte von möglichen 66 Punkten !!!!
Tore : 88 Tore (im Schnitt 4)    /    Gegentore : 6 Tore (im Schnitt 0,27)
17 verschiedene Torschützen
keine gelb/rote Karte    /    keine rote Karte
Zuschauerschnitt bei Heimspielen : mind. 75 vielleicht 77
Eingesetzte Spieler : 21
 
Neue Saison :
 
Zugänge :
Martin Grave / Jürgen Grave / Thomas Tautz
- mit zwei weiteren Spielern und einem Betreuer steht man in Verhandlung -
 
Abgänge :
Keine !!
"Kalte Dusche"

 

 

Samstag, 06.05.07 „Die VIERTE“   -   SV Lembeck III:   2 : 0

M. Finke trifft doppelt - Esen Kara mit Debüt !!!
 
In diesem Spiel mussten wir auf 7 Mann verzichten, so dass Ralle Häling doch noch mal seine Fussballschuhe schnüren musste. In den ersten zwanzig Minuten spielten wir schönen Kombinationsfussball, leider wurden einmal mehr die Chancen leichtfertig vergeben.
Ein von Daniel Busch von der rechten Seite getretener Freistoss war es dann der uns
die Führung brachte, der Freistoss landete genau auf dem Kopf von Markus Finke, der
keine Schwierigkeiten hatte einzunetzen. Nach schönem Zuspiel von Frank Kaenders,
war es dann wiederum Markus Finke, der mit einem wunderschönem Linksschuss,
das 2 : 0 vor der Pause besorgte. Nach der Pause hatten die Lembecker sogar zweimal
die Chance ein Tor zu erzielen, aber Detlef Nitsch parierte. Lucian Mainka muss in diesem
Bericht auch noch erwähnt werden, drei Riesenchancen blieben durch ihn ungenutzt, so
dass er in dieser Saison weiter ohne Torerfolg bleibt. Esen Kara spielte trotz seines hohen
Alters ein gutes Spiel über 90 min.
 
 
Torschützen :    Tautz (21), Homermann (14), Thomzik (11), Blanke (6), Lansmann (5),
Finke (5), Demming (4), Osing (4), Kaenders (3), Purath (2), Strunk (1),
Eickhoff (1), Rottstegge (1), Busch (1), Giesen (1), Nitsch (1), Eigentore (1)
 

 

 

Samstag, 28.04.07 SV Schermbeck II.   -   „Die VIERTE“   1 : 5

Schaulaufen hat begonnen !!
 
Trotz einiger Ausfälle fanden wir schnell ins Spiel, vor allem Mike Rottstegge, Luci Mainka und Marco Lansmann zeigten gerade in der ersten Halbzeit eine gute Leistung. Das erste Tor für uns fiel nach ca. 20 min. nach einem Querschläger eines Schermbeckers nahm Ingo Blanke die Einladung dankend an und vollendete per Volleyschuss. Schermbeck versuchte mitzuspielen und wurde in der 24 min. dafür belohnt, einen Schuss in den Winkel konnte Detlef Nitsch nicht halten. Bis zur Halbzeit drehten wir dann auf , nach mehreren Doppelpässen u. a. beteiligt waren Zecke und Gufti traf Mattes Osing zum 2 : 1. Kurz
darauf schon das 3 : 1 auf Vorarbeit von Basto Tautz traf Zecke Thomzik. Noch vor der Pause
dann das erlösende Tor für Frank Giesen (sein erster Treffer – Vorlage Basto). Nach der Pause trafen wir dann nur noch einmal, Markus Finke tunnelte sehenswert den Keeper.
Zu erwähnen ist noch : Stinnes Stewering bestritt sein erstes Spiel – starker Libero – nachdem sich Frank Giesen leider verletzte. Und Trainer Ralf Häling vergibt nach seiner Einwechslung kläglich alleine vor dem Torwart („Das war es mit meiner Karriere als Spieler“ – Originalkommentar des Trainers).
 
 

 

Sonntag, 22.04.07 / „Die Vierte“   -   Barkenberg II   7 : 0

MEISTER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Der Anruf von Peter Tembrink aus Erle kam nach unserem Schlusspfiff, Lembeck hatte
soeben in Erle den Ausgleich geschossen und uns zum vorzeitigen Meister gemacht, danach
brachen alle Dämme. Aber der Reihe nach. Die Torschützen 1 : 0 Vorlage Zecke – Tor Kalle,
2 : 0 Vorlage Buschi – Tor Osing, 3 : 0 Zecke, 4 : 0 und 5 : 0 Basto, 6 : 0 Lansmann und das
7 : 0 auf Vorlage von Sven Heming zum allerersten Mal diese Saison DANIEL BUSCH.
Unglaublich Szenen spielten sich nach dem Spiel in der Kabine ab, die ich hier lieber nicht beschreiben möchte. Anschliessend ging es mit dem extra organisierten Planwagen von Grave (vielen Dank) durch die Strassen von Gemen und Borken, wo tausende Menschen uns feierten. Am Abend wurde dann weitergefeiert, erst bei Ivan Alduk, dann bei Traber und
anschliessend bei Thomas Demming, vielen Dank für eure Runden. Zum Abschluss des Abends vollführte unser Trainer Ralf Häling nackt einen Handstand.
Bedanken möchten wir uns noch bei zwei Edelfans Siggi Thomzik und Andy Nitsch, die Ihre Ankündigung von Fanprotesten, aufgrund der schlechten Leistung gegen Weseke nicht wahr machten. (die beiden wollten uns in der ersten Halbzeit den Rücken zudrehen)
 
 Torschützen :    Tautz (21), Homermann (14), Thomzik (10), Blanke (5), Lansmann (5),
Demming (4), Kaenders (3), Osing (3), Purath (2), Finke (2), Strunk (1),
Eickhoff (1), Rottstegge (1), Busch (1), Nitsch (1), Eigentore (1)


Volksbank Gemen