Fördertraining

Seit Beginn der Herbstferien 2013 bietet die Fußball-Jugendabteilung Westfalia Gemens unter der Leitung von U15-Trainer Eswin Vreven ein Technikfördertraining für alle Spieler der D2-/D1- und C1-Junioren an.

Trainiert wird jeweils dienstags in der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Das Angebot können unsere Jugendspieler zusätzlich zu ihren Einheiten innerhalb ihrer Mannschaften nutzen.

Vreven sammelte als Jugendspieler Erfahrungen in höherklassigen Ligen (u.a. RW Essen, Junioren-Bundesliga) und lernte als gebürtiger Niederländer in seinen ältesten Juniorenjahren den technisch gepflegten niederländischen Fußball schätzen. Ausgebildet wurde er seiner Zeit in der Jugend-Akademie des niederländischen Ehrendivisionörs FC de Graaphshap. Diese Erfahrungen möchte er nun nicht nur seinen Jungs aus den U15-Junioren, sondern flächendeckend, weitergeben.

"Die Einführung dieser Zusatzeinheit ist ein weiterer Meilenstein in der Optimierung der Jugend- und Nachwuchsarbeit der Westfalia", so die Verantwortlichen. Analog dazu findet ebenso bereits ein seperates wöchentliches Programm für die Torhüter an. "Wahrscheinlich ist es im Fußballkreis einmalig, dass wir es geschafft haben, diese Position des Torwarttrainers nicht nur im Senioren oder oberen Jugend-Altersklassen zu besetzen, bei der Westfalia gäbe es dieses Angebot sogar für die Kleinsten", so Jugendleiter Peter Tembrink. Wolfgang Pöpping, u.a. Torwarttrainer-Lizenzinhaber des KNVB, widmet sich beispielsweise der Ausbildung der F-Jugendlichen.

Trainingszeiten

Technikfördertraining, dienstags, 18.30 - 19.30 Uhr

Trainingsort:

März - Oktober, Sportzentrum an der Jugendburg

November - Februar: Soccerhalle Borken

Die wöchentliche Anmeldung zum Fördertraining ist über eine Kursliste vorzunehmen. Für die Trainingszeiten in der Soccerhalle ist eine Beteiligung i.H.v. 2€/Einheit zu entrichten.

 



S&F Metallbau, Industriebau, Gewerbebau