News Blog

SENIOREN: Erste wird Hallenstadtmeister


                

SENIOREN: Gemen setzt sich die Krone der Stadt auf

Nicht nur der Nachwuchs-Cup des SV Westfalia Gemen feierte in diesem Jahr seinen Re-Start, sondern auch die Borkener Hallenstadtmeisterschaften und bei dieser Wiederauflage triumphierte am Ende die Elf aus dem WESCH-Sportpark an der Jugendburg.

Die Gemener starteten mit einem 5:1-Erfolg gegen den B-Ligisten FC Marbeck in das Turnier und ließen wenig später einen 4:3-Sieg gegen den RSV Borken folgen. Dieser wurde von der Westfalia-Elf aber unnötig spannend gemacht, denn nach einer klaren 4:0-Führung ließen die Blau-Weißen den RSV noch einmal herankommen, konnten die Führung aber schlussendlich über die Zeit bringen. Im Duell gegen den Landesliga-Kontrahenten SG Borken gerieten die Gemener früh in Rückstand, konnten die Begegnung aber noch drehen und holten durch ein 3:1-Sieg weitere drei Zähler auf dem Weg zum Titelgewinn. Mit dem gleichen Ergebnis endete auch das Duell mit Adler Weseke und so setzte sich Westfalia Gemen die Krone der Stadt auf.

Bei der Siegerehrung gab es aber nicht nur für die Mannschaft aus dem WESCH-Sportpark an der Jugendburg etwas zu feiern, sondern es gab für die Blau-Weißen noch zwei individuelle Auszeichnungen. Ken Kirchhoff wurde mit fünf Treffern bester Torschütze und zum besten Spieler wurde Jelke Elferink gekürt.

Lobende Worte fand nach dem Turnier auch Gemens Co-Trainer Orhan Dokumaci für seine Elf: "Alles in allem war das ein völlig verdienter Sieg. Wir haben teils sehr schönen Hallenfußball gezeigt und aus sehr schönen Kombinationen die Tore erzielt. Ken Kirchhoff wurde als Torschützenkönig ausgezeichnet, Jelke Elfernink wurde der beste Spieler des Turniers. Dazu hatten wir mit David Skowasch aus der zweiten Mannschaft einen sehr starken Schnapper dabei, der seinen Job fantastisch erledigt hat. Ich denke, dass das und die Anzahl der erzielten Tore schon alles sagt. Ich hoffe, dass uns dieser Erfolg einen weiteren Schwung für die Rückrunde geben wird."

 


Stadtwerke Borken