News Blog

NACHWUCHS: U15 nutzt Chancen einfach nicht


              

NACHWUCHS: SV Westfalia Gemen U15 - TuS Haltern am See = 0:5 (0:2)

In eine in der Höhe unverdiente 0:5-Heimniederlage musste die Gemener U15 am Samstag gegen den TuS Haltern am See einwilligen und rutschte damit auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

Das erste Ausrufezeichen im WESCH-Sportpark an der Jugendburg setzten die Gäste aus der Seestadt, welche bereits nach wenigen Sekunden den ersten Torabschluss für sich verbuchen konnten. Dieser führte aber zu keinem Erfolg, wie auch wenig später der erste Gemener Torschuss. In der Folgezeit egalisierten sich beide Mannschaften, ehe eine Standardsituation für eine Veränderung sorgte. Mit einem perfekt getretenen Freistoß in den Winkel des Gehäuses von Westfalia-Schlussmann Luca Weddeling ging die TuS-Elf in Führung (16.) und baute diese aus stark abseitsverdächtiger Position wenige Zeigerumdrehungen vor dem Seitenwechsel auf 0:2 aus (25.).

Trotz des 0:2-Rückstandes gingen die Gemener Junioren den zweiten Spielabschnitt mit viel Motivation und dem Willen an, das Spiel noch zu drehen. Die ersten Möglichkeiten wurden im Gegensatz zu den Gästen zum Anschlusstreffer aber nicht genutzt und so erhöhten die Halteraner in der 39. Minute auf 0:3. Weiterhin steckten die Hausherren nicht auf und ergaben sich trotz der vermeintlichen Vorentscheidung nicht. In der weiteren Spielzeit waren die Gemener dem Anschlusstreffer deutlich näher, als die Gäste dem vierten Treffer, aber das runde Kunstleder wollte an diesem Nachmittag einfach nicht die Torlinie des TuS überschreiten. Die TuS-Elf von Trainer Yasin Aldibas war dagegen effektiv und erhöhte bis zum Schlusspfiff noch auf 0:5 (57./62.), obwohl die Gemener bis zum Ende am eigenen Torerfolg arbeiteten.

U15-Trainer Bert Zielinski nach der Begegnung: "Wir werden hart an uns arbeiten, damit wir unsere eigenen Chancen in Tore ummünzen können!"

Aufstellung:

Weddeling - Vierhaus, Brumann, Höing (40. Höing), Hakken, Vakhtangadze (56. Eiting), Pirazzoli, Schnaak, Strunk (67. Albersmann), Leenen, Rehmann

Tore:

0:1 TuS Haltern am See (16.)

0:2 TuS Haltern am See (25.)

0:3 TuS Haltern am See (39.)

0:4 TuS Haltern am See (57.)

0:5 TuS Haltern am See (62.)



Sparkasse Westmünsterland