Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

NACHWUCHS-CUP: FLVW untersagt Ausrichtung


              

NACHWUCHS: 44. Nachwuchs-Cup fällt ebenso der Pandemie zum Opfer

Es wäre sicherlich die wichtigste Entscheidung und auch schlechthin die Mammutaufgabe in der Geschichte vom Nachwuchs-Cup des SV Westfalia Gemen geworden: Die Durchführung vom 44. Nachwuchs-Cup im Januar 2021.

Das Sportjahr in der Kreisstadt startet nunmehr seit 43 Jahren mit dem traditionellen und immer gut besuchten Nachwuchs-Cup der Nachwuchsabteilung des SV Westfalia Gemen. Im Jahr 2021 wird der Sportkalender allerdings ohne das dreitätige Event in der Mergelsberg-Sporthalle auskommen müssen, denn der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen wird keine Hallenturniere im Jugend- und Amateurfußball in dieser Wintersaison genehmigen. "Das ist natürlich für uns eine herbe Enttäuschung, aber aufgrund der immer weiter steigenden Infektionszahlen, der sicherlich auch im Januar noch geltenden Zuschauerbegrenzung und der Ausarbeitung und Umsetzung von einem Hygienekonzept wäre es eine Mammutaufgabe, den Nachwuchs-Cup zu stemmen", so Mike Hübers, Leiter der Nachwuchsabteilung, welcher sich zwar enttäuscht, aber auch gleichzeitig ein wenig erleichtert über die klare Aussage vom Verband zeigte: "Es ist gut, dass vom Verband eine klare Richtung für diese Wintersaison vorgegeben wurde und dies sogar frühzeitig. Dies erleichtert viel auf unserer Seite und natürlich haben wir Planungssicherheit. Für die Gesundheit von allen Beteiligten ist dies die einzig richtige Entscheidung."

Die Planungen für die 44. Auflage liefen zwar schon direkt nach dem letzten Budenzauber in der Mergelsberg-Sporthalle wieder an, als die Corona-Pandemie überhaupt noch nicht absehbar war, aber die letzten Aufgaben, welche Anfang Oktober angelaufen wären, wurden nun gestoppt. "Das Teilnehmerfeld hatten wir komplett stehen und im Gegensatz zum Januar konnten wir für den nächsten Nachwuchs-Cup noch weitere namhafte Nachwuchsmannschaften gewinnen. Jetzt heißt es: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben", so André Gasseling aus dem Orga-Team vom Nachwuchs-Cup. In der Geschichte vom Gemener Hallenturnier ist diese Absage einmalig, aber davon lässt sich das Orga-Team nicht beirren, denn nach einem kurzen Durchatmen werden bald wieder die Planungen für 2022 aufgenommen, in der Hoffnung, dass dann auch die Pandemie Geschichte ist.



S&F Metallbau, Industriebau, Gewerbebau