Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

NACHWUCHS: U15 startet mit torreichem Heimsieg


              

NACHWUCHS: SV Westfalia Gemen U15 - TSV Marl-Hüls U14 = 9:2 (5:2)

Einen fulminaten Start in die neue Bezirksliga-Saison legte die U15 des SV Westfalia Gemen hin. Mit 9:2 wurde die U14 des TSV Marl-Hüls besiegt, aber Gemens Trainer Bert Zielinksi sagte nach der Begegnung bereits: "Wir können das Ergebnis gegen einen kompletten Jungjahrgang schon richtig einordnen."

Im heimischen WESCH-Sportpark an der Jugendburg erwischten die Hausherren einen guten Start in das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Binnen vier Minuten legte der Blau-Weiße Nachwuchs den Grundstein für den Heimsieg. Benno Hillenbrand (11./14.) und Johannes Reining (13.) sorgten schnell für eine 3:0-Führung, worauf Marl-Hüls zwar mit dem Anschlusstor reagierte, aber dieses verunsicherte die Gemener nicht (18.). Dem vierten Gemener Treffer durch Mats Elferink (30.) antwortete die TSV-Elf zwar erneut mit einem eigenen Tor (33.), aber mit dem Pausenpfiff stellte Joris Keizers den 5:2-Pausenstand her (35.).

Nach dem Seitenwechsel nahm der Westfalia-Nachwuchs das Tempo ein wenig heraus, behielt aber die Spielkontrolle und schraubte mit einem Schlussspurt das Endergebnis noch in die Höhe. Mats Elferink (57./69.) und Johannes Reining (58./62.) sorgten jeweils mit einem Doppelpack für den 9:2-Heimsieg. Dieser wurde allerdings von der schweren Verletzung vom eingewechselten Justin Kuhlmann überschattet, welcher sich kurz vor Spielende das Handgelenk brach und nur wenige Stunden direkt operiert wurde.

"Wir müssen weiter hart an uns arbeiten, denn das Ergebnis können wir einordnen. Die Jungs haben heute vieles umgesetzt und oft die richtigen Entscheidungen getroffen. Wir wünschen Justin jetzt aber erstmal alles Gute", so Zielinski.

Aufstellung:

Groß-Bölting - Reining, Höing (36. Beyer), Bräuker, Derksen, Elferink, Pirazzoli, Hillenbrand, Südholt (58. Kuhlmann, 68. Vakhtangadze), Gedik (58. Böcker), Keizers

Tore:

1:0 Benno Hillenbrand (11.)

2:0 Johannes Reining (13.)

3:0 Benno Hillenbrand (14.)

3:1 TSV Marls-Hüls (18.)

4:1 Mats Elferink (30.)

4:2 TSV Marl-Hüls (33.)

5:2 Joris Keizers (35.)

6:2 Mats Elferink (57.)

7:2 Johannes Reining (58.)

8:2 Johannes Reining (62.)

9:2 Mats Elferink (69.)



S&F Metallbau, Industriebau, Gewerbebau