Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

SENIOREN: Güclü-Brüder verlassen Gemen


              

SENIOREN: Güclü-Brüder zählten zum Stammpersonal

Kurz vor Ende der Wechselfrist im Sommer 2019 präsentierte der SV Westfalia Gemen noch zwei externe Neuzugänge: Orkay und Necati Güclü. Diese Zusammenarbeit wurde in dieser Sommerpause aber wieder beendet, denn die Güclü-Brüder suchen eine neue Herausforderung.

Foto: Orkay Güclü (links) bei seiner Vorstellung mit Jan Winking im Sommer 2019

In den Landesliga-Spielen vor der Corona-Zwangspause zählten der von Arminia Klosterhardt gekommene Necati Güclü und der vom TuS Gahlen gewechselte Orkay Güclü zum Stammpersonal der Gemener. Während die beiden Brüder im WESCH-Sportpark an der Jugendburg eine Wiedervereinigung feierten und ihren Anteil am Saisonverlauf der Westfalia hatten, planen das neue Trainerteam Dennis Müssner und Bernd Olbing nun ohne die Beiden. "Das ist auch eine Chance für unsere jungen Spieler mehr Verantwortung zu übernehmen, um den nächsten Entwicklungsschritt zu machen", so Dennis Müssner.



Stadtwerke Borken