Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

WESTFALIA GEMEN: Update - 12. Mai 2020


                      

WESTFALIA GEMEN: Es geht wieder los...

Es so weit. Nach zweimonatiger Schließung des kompletten Sportbetriebes können wir langsam in das aktive Sporttreiben im Verein zurückkehren. 

 

Einige Sportstätten wurden zur Nutzung freigegeben, so dass die Fußball- und Tennisabteilung sowie die Erwachsenengruppen im Bereich Reha, Kurse und Breitensport eingeschränkt wieder starten können. 

 

Die städtischen Sporthallen dürfen zur Zeit noch nicht genutzt werden, da diese durch die Stadt Borken noch nicht wieder freigegeben wurden. 

 

Die folgenden Vorgaben sind für alle Sportarten verpflichtend:

  • Die Teilnehmer kommen umgezogen zur Sportstätte.
  • Eine Benutzung der Kabinen und Duschen ist nicht erlaubt.
  • Vereinsräume (Clubheim, Schulungsraum) sind geschlossen.
  • Auf die Bildung von Fahrgemeinschaften sollte verzichtet werden.
  • Die Größe der Trainingsgruppe richtet sich nach den Vorgaben der Fachverbände.
  • Die Teilnehmer müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.
  • Das Training darf nur ohne Körperkontakt durchgeführt werden.
  • Aufeinanderfolgende Gruppen dürfen sich nicht treffen (Ein- und Ausgänge sind getrennt).
  • Seife und Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.
  • Beim Betreten und Verlassen von Sporthallen sollte ein Mundschutz getragen werden.
  • In den Gymnastikgruppen dürfen keine Materialien verwendet werden.
  • Es müssen Anwesenheitslisten zur Nachverfolgung von Infektionsketten geführt werden.
  • Nur wer vollständig frei von Symptomen ist und mindestens zwei Wochen keinen Kontakt zu einer infizierten Person hatte, darf am Training teilnehmen.
  • Den Anweisungen der Trainer ist Folge zu leisten.

Sollte es zu den oben genannten Vorgaben zusätzliche sportartspezifische Verhaltensregeln geben, werden diese über die entsprechenden Abteilungen mitgeteilt. 

 

Die Verhaltensregeln können jederzeit geändert und der aktuellen Situation angepasst werden.

 

Wir freuen uns, dass wir wieder starten können und hoffen, dass alle Sportler die Fairness besitzen und sich ausnahmslos an die von der Regierung vorgegebenen Anweisungen halten, da wir bei Verstößen neben hohen finanziellen Strafen mit einer Schließung des Sportbetriebes rechnen müssen.  

 

Mit sportlichen Grüßen

 

der geschäftsführende Vorstand



Volksbank Gemen