Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

NACHWUCHS: U15 trotzt dem Tabellenführer - 1:1


              

NACHWUCHS: SuS Stadtlohn - SV Westfalia Gemen U15 = 1:1 (0:0)

Die bisherigen Auswärtsspiele verliefen für die Gemener U15 nicht nach Plan, denn auf fremden Plätzen gab es trotz aller Anstrengungen keine Punkte. Ausgerechnet beim Tabellenführer SuS Stadtlohn platzte nun der Knoten und die Westfalia holte im Losbergpark ein 1:1-Unentschieden.

Bereits in der Trainingswoche merkten Bert Zielinski und Michael Wedmann, dass das Team gewillt war, in Stadtlohn zu punkten. Engagiert fingen die Gemener im Losbergpark an, standen kompakt und machten es der SuS-Elf schwer. Einzelne Nadelstiche setzten die Gäste aus dem WESCH-Sportpark an der Jugendburg, aber die herausgespielten Chancen konnten nicht in Tore umgewandelt werden. Torlos ging es in die Halbzeitpause.

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Gemener weiter fokussiert, aber das erste Tor des Tages erzielten die Hausherren. Michel Scharlau brachte Stadtlohn mit 1:0 in Führung (54.), aber dieser Treffer brachte die Gäste nicht aus der Ruhe. Nur sechs Minuten später schlug die Westfalia zurück, Leandro Joao Lima Heße markierte mit einem verwandelten Strafstoß den 1:1-Endstand (60.).

"Wenn alle Jungs weiter so hart an sich arbeiten und wir als Team weiter zusammenwachsen, kommt der Erfolg von ganz alleine", bilanzierte Bert Zielinski die Leistung seiner Mannschaft.

Aufstellung:

Groß-Bölting - Reining, Vaalbrock, Gehrmann, Möhring, Lima Heße, Pinto da Silva, Beyer, Gehling, Marquart, Nienhoff (36. Keizers)

Tore:

1:0 Michel Scharlau (54.)

1:1 Leandro Joao Lima Heße (60., Strafstoßtor)



Stadtwerke Borken