Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

SENIOREN: Erste unterliegt in Altenberge mit 1:4


              

SENIOREN: TuS Altenberge - SV Westfalia Gemen = 4:1 (1:0)

Eine deutliche Niederlage kassierte am Wochenende die Gemener Westfalia in Altenberge. Mit 1:4 unterlag die Winking-Elf dem TuS Altenberge und kehrte ohne Punkte in den WESCH-Sportpark an der Jugendburg zurück. Zudem rutschten damit das Tabellenende und das Tabellenmittelfeld der Staffel 4 weiter zusammen.

Beide Mannschaften wollten in dieser Partie früh in Führung gehen, um die Basis für drei Punkte zu legen. Dies gelang allerdings nur den Hausherren, aber bereits in der 17. Spielminute. Mit einem verwandelten Foulelfmeter brachte Jannick Hagedorn die Hausherren in Front (17.). Diese hätten bei zwei weiteren Möglichkeiten direkt nachlegen können, aber die Gemener stemmten sich vereint dagegen. Ein weiteres kurzes Schütteln auf Seiten der Gäste aus dem WESCH-Sportpark an der Jugendburg brachte diese in die Begegnung zurück. Chancen ergaben sich auch für die Gemener, aber Tore blieben aus. Die beste Möglichkeit hatte Tim Bröcking, aber der Kopfball knallte nur an die Querlatte (42.). Mit der knappen TuS-Führung ging es in die Halbzeitpause.

Wie im ersten Durchgang hatten die Altenberger auch nach dem Seitenwechsel die ersten Chancen auf ihrer Seite, ebenso auch den ersten Treffer der jeweiligen Halbzeit. Dennis Behn wurde mit einem Diagonalball freigespielt und ließ Sven Schneider im Gemener Gehäuse keine Chancen - 2:0 (60.). Mohamed Salman (62.) und Necati Güclü (64./70.) hätten danach direkt verkürzen können, aber TuS--Schlussmann Hoffmann hatte etwas dagegen. Die Gastgeber wiederum zeigten sich eiskalt vor dem gegnerischen Tor und nach einer Flanke köpfte Behn zum 3:0 ein (72.). Auch wenn Orkay Güclü zehn Minuten vor dem regulären Spiel-

ende ebenfalls mit einem Kopfballtor verkürzen konnte, war dies nur Ergebniskosmetik, denn Dennis Behn sorgte mit seinem dritten Tor für die Entscheidung und dieser Treffer fiel nur 120 Sekunden nach dem Treffer der Gemener Westfalia.

Aufstellung:

Schneider - Vorholt, Salman, Müller, Bröcking, Enke (56. Bellen), Janert, Sievers (68. Sausenthaler), Stapel (Olbing), O. Güclü, N. Güclü

Tore:

1:0 Jannick Hagedorn (17., Strafstoßtor)

2:0 Dennis Behn (60.)

3:0 Dennis Behn (72.)

3:1 Orkay Güclü (80.)

4:1 Dennis Behn (81.)



Stadtwerke Borken