Burglauf 2019

BURGLAUF: Ehrungen an der Cordula-Grundschule


              

BURGLAUF: Prämierung der "Burgläufer" an der Cordula-Grundschule

Die Gemener Cordula-Grundschule war beim diesjährigen Burglauf mit knapp 50 Kindern der zweiten, dritten und vierten Klassen vertreten. Der Förderverein wertete die errungenen Zeiten aus, sodass kurz vor den Herbstferien die Ehrung der Sieger und Platzierten eines jeden Jahrgangs stattfinden konnte.

In den Klassen des ersten Jahrgangs, für die aufgrund der kurzen Zeit zwischen Schulbeginn und Burglauf keine Jahrgangswertung aufgestellt werden konnte, nahmen die Kinder, die beim Burglauf teilgenommen hatten, Pausenspiele für die ganze Klasse entgegen.

Foto: Marie Luise Vorholt (Westfalia Gemen), Eva Südholt (Förderverein) und Schulleiterin Christel Bernard mit den Jahrgangsschnellsten Läufern der Klassen 2, 3 und 4.

Für die Kinder der Klassen zwei, drei und vier fand die von den Schülern lang ersehnte Prämierung mit Pokalübergabe statt. Zu den Klassenpokalen wurden zudem pro Jahrgang der schnellste Läufer und die schnellste Läuferin ausgezeichnet. Die Preise, in Form von Aquarius-Gutscheinen und Spielen, wurden von der Vorsitzenden des Fördervereins Eva Südholt verliehen. 



S&F Metallbau, Industriebau, Gewerbebau