Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

SENIOREN: Verdiente Niederlage für Winking-Elf in Roxel


              

SENIOREN: BSV Roxel - SV Westfalia Gemen = 2:1 (1:1)

Eine nach Ansicht von Trainer Jan Winking verdiente Niederlage kassierte am gestrigen Sonntag der SV Westfalia Gemen in Münster. Der BSV Roxel entsteht die Partie mit 2:1 für sich.

Beide Landesligisten tastete sich zunächst ab, ehe Necati Güclü seinen Teamkollegen Mohamed Salman auf Reisen schickte, diese Chance aber von BSV-Schlussmann Christoph Hunnewinkel vereitelt wurde (10.). Keine 60 Sekunden später machte es der Gemener Neuzugang dann aber cleverer und lupfte das Spielgerät über den letzten BSV-Akteur – 0:1 (11.). Eine Chance mehr benötigten die Gastgeber für den 1:1-Ausgleich. In der 20. Und 21. Spielminute wurden gute Möglichkeiten vergeben, aber drei Zeigerumdrehungen später war Aljoscha Kottenstede per Kopf zur Stelle – 1:1 (24.). Die Offensivspieler waren mit jeweils einem Tor wohl zufrieden, denn nur ein Freistoß für jedes Team brachte noch einmal das Spielgerät in die Nähe des gegnerischen Gehäuses.

Nach dem Seitenwechsel führte ein Kopfballtreffer die Münsteraner auf die Siegerstraße, dies schon in der 47. Minute. Lasse Saerbeck markierte die 2:1-Führung und der BSV hätte acht Minuten später nachlegen können, aber Schneider war auf dem Posten und entschärfte die Chance (55.). Erik Enke scheiterte kurz nach seiner Einwechselung am Roxel-Schlussmann (64.), wie auch Orkay Güclü aus der Distanz (68.). Die Hausherren blieben aber stets gefährlich und tauchten immer wieder im Gemener Strafraum auf. Nach einem Konter und nach einem Eckball hätte das 3:1 fallen können, fiel es aber nicht und so blieben die Gemener bis zum Ende der Partie im Spiel. Necati Güclü hätte alleine in der Schlussphase für einen Punktgewinn sorgen können, aber der Gemener Neuzugang verpasste mehrfach den Torerfolg und so siegte der gastgebende BSV.

Aufstellung:

Schneider - Vorholt, Springenberg (78. Sausenthaler), Salman, Bröcking (57. Gerster), Bellen (57. Enke), Janert, Stapel (84. Sievers), O. Güclü, Olbing, N. Güclü

Tore:

0:1 Mohamed Salman (11.)

1:1 Aljoscha Kottenstede (23.)

2:1 Lasse Saerbeck (47.)



S&F Metallbau, Industriebau, Gewerbebau