Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

SENIOREN: Landesliga-Elf hat vollen Terminkalender


              

SENIOREN: Landesliga-Elf startet in Vorbereitung, Bilder bereits im Kasten

Seit Montag schuftet die Landesliga-Elf des SV Westfalia Gemen wieder für die anstehende Spielzeit. Nach einem starken siebten Platz in der Vorsaison blieben dem Team um das Trainergespann Jan Winking und Bernd Olbing nur wenige Woche zum Entspannen, denn in der Vorbereitung werden die Grundlagen für die Saison gelegt.

Mit einer obligatorischen Laufeinheit startete am Montag die Gemener Landesliga-Mannschaft in die sechs Wochen, in welchen weitere 21 Trainingseinheiten folgen werden. Bereits am Ende der Woche steht das Testspiel gegen den 1. FC Kleve an und mit dem Oberligisten kommt ein starker Gegner in den WESCH-Sportpark an der Jugendburg. In den weiteren Testspielen treffen die Gemener auf den TuS Velen (Kreisliga A), SC Preußen Münster U23 (Oberliga) und den PSV Wesel (Landesliga). Bei den Stadtmeisterschaften wurden der Westfalia mit dem FC Marbeck ein B-Ligist und der amtierende Titelträger SG Borken (Landesliga) zugelost. Dazu könnte noch die Begegnung im kleinen oder großen Finale kommen. Ebenso werden die Blau-Weißen vor dem Saisonstart am 11. August noch in die zweite Runde vom Krombacher Kreispokal einsteigen und spätestens zum Anstoß der Partie wird die Vorbereitung auch schon wieder Geschichte sein.

Foto: Die Neuzugänge der Winking-Elf: Trainer Jan Winking, Necati Güclü, Max Gahlmann, Julius Gerster, Co-Trainer Bernd Olbing (oben von links); Orkay Güclü, Mohamed Salman, Leon Sausenthaler, Maximilian Schank (unten von links)

Personell ist der SV Westfalia Gemen mit einer leicht veränderten Mannschaft in die Vorbereitung gestartet. Wie in den letzten Jahren rücken auch in diesem Sommer wieder Spieler aus der eigenen U19 in den Landesliga-Kader auf. Julius Gerster, Max Gahlmann, Tim Vorholt und Maximilian Schank bilden das Quartett, welches die gute Arbeit der Gemener Nachwuchsabteilung wieder einmal unterstreicht. Aus der U19 vom SuS Stadtlohn kehrt Leon Sausenthaler zurück nach Gemen. Mohamed Salman, Necati und Orkay Güclü haben beim Fototermin das erste Mal das Westfalia-Trikot übergestreift. Den WESCH-Sportpark an der Jugendburg haben Patrick Bellen (Pause), Tarik Karisik (TuS Koblenz), Nils Wenk (VfL Rhede), Frederik Heinz (RC Borken-Hoxfeld und Jens Bietenbeck (SG Borken 2) verlassen. Paul Demming und Jens Wedding verstärken in der kommenden Spielzeit die Landesliga-Reserve um Trainer Paolo Alduk.



Sparkasse Westmünsterland