Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

NACHWUCHS: U19 mit Ausgleich in letzter Sekunde


              

NACHWUCHS: SV Westfalia Gemen U19 - SV Herbern = 2:2 (1:0)

Im Heimspiel gegen den SV Herbern konnte die U19 des SV Westfalia Gemen nicht an die starken Auftritte der Vorwochen anknüpfen, dafür aber mit einem Schlussspurt trotzdem noch ein 2:2-Unentschieden erreichen.

Die Gäste übernahmen im WESCH-Sportpark an der Jugendburg von Beginn an das Kommando und übten großen Druck auf die Gemener Defensive aus. Klare Torchancen blieben aber aus, auch auf Seiten der Gemener Westfalia, welche am Sonntag die nötige Laufarbeit vermissen ließ. Erst nach einer Viertelstunde kamen die Hausherren etwas besser in die Begegnung und hielten den Herbern-Nachwuchs weiter vom eigenen Tor entfernt. Nach einer knappen halben Stunde jubelten dann aber die Gemener, denn nach einer Balleroberung wurde Joost Richter auf Reisen geschickt, der zum 1:0 traf (27.). Diese Führung war glücklich, konnte aber bis zur Halbzeitpause verteidigt werden.

Nach dem Wiederbeginn war der SV Herbern erneut das präsentere Team und drängte auf den Ausgleich. Die Gemener Defensive verteidigte und Max Gahlmann hielt. In der 62. Minute war dann auch Gahlmann machtlos, als Omar Hachim zum überfälligen 1:1-Ausgleich traf (62.). Keine acht Minuten später war Hachim erneut zur Stelle und markierte das 1:2, welches zu diesem Zeitpunkt keineswegs unverdient war. Der Einsatz und die Moral sorgten bereits in den letzten Wochen für den Aufwärtstrend der Gemener U19 und genau diese Moral packte das Team in der Schlussphase wieder aus. Mit einer mannschaftlichen Geschlossenheit wurde auf den Ausgleich gespielt und dieser fiel in der Nachspielzeit, als sich Julius Gerster ein Herz fasste und mit einem satten Flachschuss zum 2:2-Ausgleich traf (90.+1).

"Es fehlte heute das Engagement und die Laufarbeit im Gegensatz zu den vergangenen guten Spielen. Viel Glück, aber auch eine tolle Moral am Ende erhalten uns einen Punkt, wodurch weiterhin alles offen ist", so U19-Trainer Vorholt.

Aufstellung:

Gahlmann - Holtwick, Vorholt, Gerster, Ebbing (40. Vaalbrock), Heine (62. Touray), Hölter, Thröner, Kenitz (80. Uebbing), Schlüter, Richter (56. Ewering)

Tore:

1:0 Joost Richter (27.)

1:1 Omar Hachim (62.)

1:2 Omar Hachim (70.)

2:2 Julius Gerster (90.+1)



Volksbank Gemen