Burglauf 2019

BURGLAUF: Teilnehmerrekord - Alle strahlten um die Wette


            

BURGLAUF: Teilnehmerrekord bei der 12. Auflage

Mit der Sonne um die Wette strahlten am Sonntag beim Burglauf nicht nur die Sieger, sondern auch das gesamte Burglaufteam, denn um 15 Uhr meldete der Technikchef Jürgen Burhoff, dass die 500.-Marke zum ersten Mal geknackt worden ist. Zum Schluss hatten sich 521 Läufer und Läuferinnen in den sieben Wettkämpfen angemeldet. Auf sie wartete eine abwechslungsreiche Strecke, eine durchdachte Organisation und eine prächtige Stimmung im neugestalteten Start- und Zielbereich. Die gesamte Westfalia-Familie präsentierte den Sportlern und deren Begleitung eine bunte Mischung aus Spiel und Spaß.

Den Wettbewerb eröffneten die älteren Schüler mit ihrem 2,5 km langen Lauf, bei dem Greta Osskopp und Finn Borgwedel jeweils den ersten Platz belegten. Bereits 5 Minuten später begaben sich die Walker und Nordic-Walker auf den 7,5 km Parcours. Hier siegten Monika Schulze Bröring und Philipp Woerlein. Mit 57 Teilnehmer gingen die jüngeren Schüler auf ihre 2,5 km Runde , die der Vorjahressieger Thorben Schröer beendete. Die beste Läuferin war Alva Reindl vom SV Fortuna Schmölln. Die Wertungen der mitgelaufenen Cordulaschüler fließen in die Ergebnisse des Klassenpokals ein. Dieser wird vom Förderverein Cordula Schule in Kooperation mit dem SV Westfalia Gemen in Kürze verliehen. Beim 2,5 km Jedermannlauf sind Luisa Grave und Marcel Göbel als beste Läufer über die Ziellinie gegangen. Erneut konnten sich Teams beim Team-Fit-Lauf anmelden, hier standen als Siegerteam die Sternbusch Kickers auf dem Siegerpodest, gefolgt von der Firma BOMA und dem Team A2 - Noise Toys.

Die jüngsten Sportler der Jahrgänge 2012 und jünger bestritten ihre 700 Meter Runde um den großen Fischteich in gut vier Minuten. Die beiden Bestplatzierten waren Jule Sühling und Joona Kimi Nagel. Bei den Hauptläufen über 5 und 10 km siegten Sarah Thomas und Jonas Osterholt, sowie Karina Sauer und Christoph Uphues. Während der Läufe konnten die Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren auch das Kinderbewegungsabzeichen der Sportjugend NRW ablegen, welche die gelungene Veranstaltung abrundete.



Volksbank Gemen