Aktuelle Nachrichten vom Sportverein Westfalia Gemen e.V.

SENIOREN: Stapel rückt in Landesliga-Kader auf


             

SENIOREN: Fünf Spieler aus der U19 stehen im Landesliga-Kader

Neben Erik Enke, Jens Wedding, Marco Opperbeck und Tobias Storcks wird im Sommer auch Phillip Stapel aus der U19 in den Landesliga-Kader aufrücken und damit ein weiterer Spieler aus der eigenen Nachwuchsabteilung in der ersten Seniorenmannschaft sein.

Foto: Phillip Stapel hier im Einsatz für die U19 des SV Westfalia Gemen

Der 18-jährige Defensivspieler wechselte vor dieser Saison 2017/2018 vom FC Viktoria Heiden in den WESCH-Sportpark an der Jugendburg und konnte mit der U19 in dieser Spielzeit die Meisterschaft in der Kreisliga A und die damit verbundene Rückkehr in die Bezirksliga feiern. Die Möglichkeit für die Gemener Westfalia in der Landesliga zu spielen, möchte Stapel nutzen, denn er fühlt sich nach eigener Aussage sehr wohl in Gemen: "Ich wurde von den Jungs und den Trainern super aufgenommen. Es macht einfach Spaß hier zu kicken."

Auf den Mittelfeldspieler freut sich auch das Gemener Trainerteam Jan Winking und Bernd Olbing: "Wir freuen uns, dass wir Philipp von unserem Weg überzeugen konnten und er aufgrund des Umbruchs auch gute Chancen besitzt, sich im Seniorenbereich durchzusetzen", so Winking, welcher auch die Qualitäten direkt hervorhob: "Neben seiner Zweikampfstärke bringt er auch ein hohes Laufpensum auf den Platz, was er beeindruckend bei der U19 gezeigt hat. Im Training konnte er sich bereits empfehlen und nun liegt es an uns, sein Talent zu nutzen und in die Mannschaft einzubringen."



S&F Metallbau, Industriebau, Gewerbebau