Aktuelles aus der Fußball-Seniorenabteilung

SENIOREN: Schwache Vorstellung der Dritten - 1:5


            

SENIOREN: SV Westfalia Gemen III - SV Illerhusen = 1:5 (0:2)

Im Heimspiel gegen Illerhusen musste die Dritte eine herbe 1:5-Niederlage einstecken. Grundsätzlich waren die Blau-Weißen gut im Spiel und hätten nach einem satten Schuss von Opperbeck aus 22 Metern - der an die Unterkante der Latte sprang - in Führung gehen müssen, aber fast im Gegenzug konnte Jens Rotthaus aus 20 Metern freistehend die Führung der Gäste erzielen (28.). Kurz vor der Pause erhöhte Illerhusen dann noch durch Lars Rotthaus auf 0:2 (45.). 

 

Nach Wiederbeginn waren die Westfalia-Akteure auch wieder gut im Spiel und schafften in der 57. Minute nach einer Lohkamp-Flanke durch Omeirate den Anschlusstreffer. In der Folgezeit hätte dann auch der Ausgleich fallen müssen, aber Omeirate scheiterte freistehend vor dem Tor und ein Opperbeck-Schuss landete nur am Innenpfosten, wobei dann auch noch der Nachschuss „versemmelt“ wurde. Wer vorne die Chancen nicht nutzt, der wird natürlich hinten bestraft. So konnte Tobias Schemmer aus abseitsverdächtiger Position das 1:3 erzielen (71.) und fünf Minuten später brachte ein arg zweifelhafter Foulelfmeter durch Jens Rotthaus das 1:4 (76.). Zumindest das 1:5 durch Tobias Korte (80.), gegen eine in sich zusammenfallende Heimelf, war dann wohl definitiv regulär und besiegelte eine sicherlich nicht in dieser Höhe verdiente Niederlage der Dritten. In der Schlussphase scheiterte Kezia noch erneut an der Unterkante der Latte und auch den Abpraller konnte Omeirate nicht im Tor unterbringen.

Aufstellung:

Wedding - Rekers, Salz, Wesseling, Seeger, Dyllong, Schwerhoff (46. Bengfort), Lohkamp (73. Kedzia), Röttger, Opperbeck, Omeirate

Tore:

0:1 Jens Rotthaus (28.)

0:2 Lars Rotthaus (45.)

1:2 Hamsa Omeirate (57.)

1:3 Tobias Schemmer (71.)

1:4 Jens Rotthaus (76., Foulelfmeter)

1:5 Tobias Korte (80.)



Stadtwerke Borken