Aktuelles aus der Fußball-Seniorenabteilung

SENIOREN: Geers-Elf mit wichtigem Auswärtssieg


            

SENIOREN: VfL Senden - SV Westfalia Gemen = 1:2 (0:0)

Beim Auswärtsspiel beim VfL Senden gelang dem SV Westfalia Gemen ein überraschender dreifacher Punkterfolg. Die Tore von Christoph Blanke und Tim Bröcking brachten der Geers-Elf den zweiten Sieg in Folge ein.

Gegen den VfL begannen die Mannen von Trainer Georg Geers zunächst sehr defensiv und stellten die Räume für die Hausherren zu, welche sich im ersten Spielabschnitt keine klaren Torchancen erspielen konnten. Die Westfalia wiederum setzte aus der kompakten Defensive nach Ballgewinn immer wieder Nadelstiche, wobei Merlin Feldhaus die beste Möglichkeit vergab. Folgerichtig ging es torlos in die Halbzeitpause und damit war bereits ein Teilerfolg für die Gemener erzielt, welche beim Gastspiel auch auf die Dienste von Christoph Blanke, Cedric Rudde und Mirko Tembrink aus der Westfalia-Reserve zurückgriffen.

Mit der gleichen Marschroute ging die Elf aus dem WESCH-Sportpark an der Jugendburg auch den zweiten Durchgang an, aber mit zunehmender Spielzeit und der weiterhin wenigen Torchancen für die Sendener brachte Geers mit Mikro Tembrink (69.) und Tim Bröcking (76.) zwei frische Offensivkräfte und dieser Mut wurde belohnt. Acht Zeigerumdrehungen vor Spielende setzte sich Oliver Dings auf der Außenbahn durch und seine Flanke fand Christoph Blanke, welcher die Westfalia in Führung brachte (82.). Gemen verwaltete aber nicht das Ergebnis, sondern wollte die Entscheidung und die Vorentscheidung fiel drei Zeigerumdrehungen später, als der eingewechselte Tim Bröcking per Kopf die Feldhaus-Hereingabe vollendete (85.) - 0:2. Der VfL wiederum setzte zum Spielende alles auf eine Karte und konnte mit einem abgefälschten Schuss doch noch Westfalia-Schlussmann Hitpaß überwinden, aber mehr als der Anschlusstreffer war nicht drin (87.). Eine Woche nach dem Pflichtsieg gegen Eintracht Coesfeld konnte die Geers-Elf den nächsten Dreier einfahren, der im Vorfeld nicht eingeplant werden konnte.

"Die Mannschaft hat heute super gekämpft und durch die mannschaftliche Geschlossenheit auch verdient gewonnen", so Geers nach der Partie.

Aufstellung:

Hitpaß - Blanke (88. Geers), Bietenbeck, Wenk, Rudde (69. Tembrink), Dings, Hahm, Feldhaus, Kirchhoff (76. Bröcking), Anschlag, Vorholt

Tore:

0:1 Christoph Blanke (82.)

0:2 Tim Bröcking (85.)

1:2 Josuha Dabrowski (87.)



Volksbank Gemen