Aktuelles aus der Fußball-Seniorenabteilung

SENIOREN: Schwerhoff-Elf baut Erfolgsserie aus


            

SENIOREN: SV Westfalia Gemen III - FC Viktoria Heiden II = 4:2 (2:1)

Den nächsten Dreier konnte unsere Dritte am Sonntag im Heimspiel gegen Heiden II einfahren. In einem spannenden Spiel setzte sich nicht unverdient die Heimmannschaft gegen den favorisierten Gast aus der Nachbarstadt mit 4:2 durch. Speziell in der 1. Hälfte brachten die Blau-Weißen insbesondere Zweikampfstärke und Wille zum Sieg ein und wurden auch prompt in der 6. Minute mit dem 1:0 belohnt. Nach schönem Zuspiel von T. Röttger setzte sich Omeirate über rechts durch und bediente den völlig freistehenden Belokan, der nur noch einschieben musste. Heiden hatte darauf noch die passende Antwort in der 15. Minute parat, als sich Kemper energisch über Außen durchsetzen konnte und mit einem satten Schuss den Ausgleich erzielte. In der 31. Minute war jedoch wieder der B-Liga Torjäger Omeirate zur Stelle und stellte mit einem verdeckten Schuss aus dem Gewühl den alten Abstand wieder her. 

Mit dem Gefühl eine ganz starke 1. Halbzeit abgeliefert zu haben, wollte die Dritte auch den zweiten Durchgang selbstbewusst angehen, wurden jedoch in ihrem Ansinnen in der 50. Minute jäh gebremst: Viktoria-Stürmer Preuß nahm sich aus 20 Meter ein Herz und schaffte den erneuten Ausgleich für seine Farben. Ein Rückpass zum Heidener Torsteher verschaffte nur 5 Minuten später die große Chance zur erneuten Führung. Diese ließ sich Omeirate nicht nehmen und drosch den Ball aus 7 Meter in die Maschen. Die Westfalia Abwehr geriet danach immer mehr unter Druck, da man nicht in der Lage war, in der Offensive für Entlastung zu sorgen. Aber zum Glück war Omeirate in der 79. Minute erneut zur Stelle und brachte mit einem trockenen Flachschuss aus 16 Metern die Dritte mit dem 4:2 endgültig auf die Siegerstraße.

Mit dem dritten Sieg in Serie hat die Dritte sich nun im Mittelfeld der Tabelle festgesetzt und liefert so langsam konstant gute Leistungen in der B-Kreisliga ab. Insbesondere die positive Entwicklung der ehemaligen A2-Spieler in Ihrem ersten Senioren-Jahr ist an dieser Stelle sicherlich mal ein Lob wert und zweigt wie wichtig auch eine gute zweite Mannschaft im U19-Bereich sein kann.  

Aufstellung:

Schmeiing - Golks (D. Röttger), Schwerhoff (81. Zöllner), Wesseling, Bengfort, Dyllong, Belokan, T. Röttger, Sievers, Omeirate, Liesner (79. Emmerich)

Tore:

1:0 Wladimir Belokan (6.)

1:1 Marco Kemper (15.)

2:1 Hamsa Omeirate (31.)

2:2 Fabian Preuß (50.)

3:2 Hamsa Omeirate (55.)

4:2 Hamsa Omeirate (79.)



Stadtwerke Borken