Die Abteilung Alte Herren bei Westfalia Gemen

ALTE HERREN: 4:0-Heimsieg gegen TG Almsick


          

SENIOREN: SV Westfalia Gemen Ü32 - TG Almsick AH = 4:0 (2:0)

Bei bestem Fussballwetter trafen sich am vergangenen Mittwoch die beiden Altherrenmannschaften vom SV Westfalia Gemen und der TG Almsick. Das Spiel wurde vom Unparteiischen Werner Klüppel geleitet und die Hausherren konnten im WESCH-Sport an der Jugendburg einen 4:0-Heimsieg erringen.

In den Anfangsminuten benötigten beide Mannschaften um ins Spiel zu finden, so dass den zahlreichen Anhängern der Gemener Zeit für eine Erfrischung blieb. Die Gemener fanden danach aber deutlich besser ins Spiel und so war es nach zehn Minuten Stefan Wessels, der mit einem sehenswerten Tor die 1:0-Führung erzielte. Almsick geriet danach immer mehr unter Druck und wiederum war es Stefan Wessels, der mit einem Distanzschuss für das 2:0 für seine Farben verantwortlich war. Bis zur Halbzeit hatten die Gemener noch einige Chancen, die aber leider ungenutzt blieben. Der Gast aus Stadtlohn tat sich nach dem 0:2 sehr schwer und konnte sich eigene Chancen nicht erspielen.

In der Halbzeit nahmen die Gastgeber zwei Wechsel vor, die allerdings zunächst nicht den gewünschten Erfolg erzielten. Mitte der zweiten Halbzeit konnte Almsick aber nichts mehr entgegensetzen und der gerade eingewechselte Christian Albers erzielte das 3:0 (70.). Die restliche Spielzeit spielte sich fast ausschließlich in der Spielhälfte der Gäste ab. Diverse Chancen wurden aber vergeben, ehe kurz vor Schluss dann der vierte Gemener Treffer fiel. Nach gelungener Vorarbeit von Esen Kara, brauchte Christian Albers den Ball nur noch über die Linie schieben und stellte den 4:0-Heimsieg her.

Aufstellung:

Hummelt - Albers, M. Omeirat, H. Omeirat, Pielak, Schwerhoff, Seggewiß, Wessels, Derksen, Kara, Kolodziej

Tore:

1:0 Stefan Wessels (10.)

2:0 Stefan Wessels (20.)

3:0 Christian Albers (70.)

4:0 Christian Albers

 



S&F Metallbau, Industriebau, Gewerbebau