News und Berichte

TURNEN: Münsterland-Meisterschaften im Kunstturnen


         

TURNEN: Alina Wissing mit Tageshöchstwertung am Balken

Am vergangenen Wochenende stellten sich die Gemener Turnerinnen den Herausforderungen bei den Münsterland-Meisterschaften, einem Einzelwettkampf für Kunstturnerinnen aus dem gesamten Münsterland. Anhand der geringen Teilnehmerzahl konnte man die große Schwierigkeit des Wettkampfes sehen. 

Am Samstag gingen die Jahrgänge 2003 und älter an den Start. Hier zeigten Alina Wissing, Marie Schütte, Lena Jaenichen, Mirja Tembrink und Alina Dahlhaus was sie in den letzten Wochen trainiert hatten, dabei erreichte Alina Wissing sogar die Tageshöchstwertung am Balken.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

WK 2a/Jhg. 2001 und älter: Alina Wissing Platz 9, Marie Schütte Platz 24 und Lena Jaenichen Platz 26 

WK 2b/Jhg. 2002 Mirja Tembrink Platz 11,  

WK 2c/Jhg. 2003: Alina Dahlhaus Platz 16   

Am Sonntag folgten die Jahrgänge 2004 und jünger. Hier zeigten drei Nachwuchsturnerinnen der Westfalia ihr können. Anna-Lina Kuhn erreichte Platz 19, Alexandra Spieker Platz 21 und Lena Schütte Platz 23.



Stadtwerke Borken