Kunstrasen

KUNSTRASEN: Finanzhäuser übernehmen Patenschaft


          

KUNSTRASEN: Banken unterstützen Kunstrasenprojekt mit jeweils 5.000,- Euro

Am Ende des vergangenen Jahres wurde von der Projektgruppe Kunstrasen mit Hochdruck an der Möglichkeit gearbeitet, Patenschaften für den neuen Kunstrasen zu erwerben. Auf der dafür eingerichteten Homepage "kunstrasen.westfalia-gemen.de" konnten Patenschaften für das neue grüne Geläuf erworben werden. Binnen zehn Monaten wurden insgesamt 176 Paten gefunden, darunter auch zwei "Schwergewichte" aus der Kreisstadt. Die Volksbank Gemen eG und die Sparkasse Westmünsterland übernahmen jeweils eine Patenschaft für die neue Spielfläche.


Mit jeweils 5.000,- Euro beteiligten sich die beiden Banken am Großprojekt der Gemener Westfalia und leisteten damit einen großen Anteil an der Umsetzung der neuen Spielfläche. Während der offiziellen Einweihung übergaben Vorstand Michael Schwartke von der Volksbank Gemen eG und von der Sparkasse Westmünsterland Vorstand Dr. Raoul G. Wild und der Gemener Filialleiter Alexander Hein die Schecks an die Verantwortlichen des SV Westfalia Gemen. "Wir freuen uns und sind den beiden Finanzhäusern sehr dankbar für Ihre Unterstützung", so der 1. Vorsitzende des SV Westfalia Gemen, Wolfgang Hummelt.



Stadtwerke Borken